Bild room&site|Workshop

room&site|workshop

Unsere Methode zu Ihrem Raumprogramm.

Am Anfang einer nahezu jeden Immobilienentwicklung steht ein Bedarf. Dieser Bedarf orientiert sich in den meisten Fällen an einer konkreten oder spekulativen Nutzung, für die Sie als Bauherr eine maßgeschneiderte Architektur und Planung benötigen. Aber wie übersetzt ein Planungsbüro Ihre Anforderungen in ein zielgerichtetes Layout? Wie bringt man unterschiedliche Vorstellungen, Sichtweisen und Verständnisse zueinander?
Als Generalplaner haben wir den Anspruch, alle Sichtweisen der Bauherrenschaft, der Fachplaner und der späteren Nutzer unter einen Hut zu bringen. Unsere Gesamtplanungsleistungen haben wir in unserem check&go|Plan® in Planschritte und Leistungsmodule differenziert. Dabei spielt die Bedarfsermittlung und die Entwicklung des Raumkonzepts sowie die betrieblichen und verkehrstechnischen Randbedingungen von Anfang an eine große Rolle.

BFP room & site workshop

So wird es was.

Gemeinsam mit System.

Unser room&site|workshop bietet Ihnen hierzu eine durchgängige Systematik, mit der wir Ihre Wünsche und Anforderungen über erste Vorplanungen bis hin zum fertigen Entwurf Ihres Raumprogramms begleiten.
Der Workshop gliedert sich in mehrere Phasen, die entweder in einer 1tägigen Veranstaltung oder - wenn die Randbedingungen weniger klar sind, der gemeinsame Findungsprozess länger dauert oder die Planungsaufabe besonders umfangreich ist - in einer 2tägigen Veranstaltung bearbeitet werden. In diesem Fall ist zwischen den beiden Tagen eine mehrtägige Unterbrechung empfehlenswert, um entsprechende Planunterlagen vorzubereiten.

BFP room & site workshop
WORKFLOWS
Im ersten Schritt definieren wir mit Ihnen gemeinsam die an Ihrem Standort erforderlichen Abläufe - gegliedert nach Menschen, Waren und Verkehr.

BFP room & site workshop
DETAILARBEIT
Jetzt wird es schon konkreter: Anhand der konkreten Workflows stellen wir zahlreiche Fragen und treffen mit Ihnen belastbare Annahmen.

BFP room & site workshop
VERORTUNG
Nun werden die Workflows in ein erstes Layout gebracht und so angeordnet, dass alle Abläufe möglichst störungsfrei ineinander greifen.

BFP room & site workshop
RAUMPROGRAMM
Anhand der ersten Layouts bestimmen wir jetzt gemeinsam alle erforderlichen Räume und Flächen - die Basis für unsere Entwurfsplanung.